Bildschirmfoto-2021-03-12-um-09.19.42

Newsletter des LSBH

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir heißen Sie herzlich zu unserem heutigen Newsletter willkommen. Die Texte zu den Themen unseres Newsletters sind direkt mit unseren Internetseiten verlinkt.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Newsletter-Team des lsb h

Ehrungen – gerade in dieser Zeit so wichtig!
Anerkennung für die fleißigen Heinzelmännchen
Aus dem Hintergrund wird der Verein von den ehrenamtlichen Säulen gestützt.
Das Leben wird derzeit noch von Corona-Einschränkungen bestimmt.
Gerade in dieser schweren Zeit haben sich die Vereinsverantwortlichen motiviert engagiert und das Vereinsgeschehen mit neuen Ideen vorangebracht.
Wer freut sich nicht über eine Würdigung seiner jahrelangen, umfangreichen Arbeit in einem ansprechenden Rahmen?
Zeit zum „Danke“ sagen!
Nutzt hierfür die Ehrungsmöglichkeiten des lsb h bei Eurem nächsten Event.
Die lsb h- Ehrungsordnung mit den Vorgaben zur Antragsabwicklung sowie die Ehrungsanträge finden Ihr auf unserem Vereinsberaterportal hier »

Die ARAG-Sportversicherung – Privater Sport ist versichert
Unfallschutz immer dann, wenn ein Verein durch Corona-Einschränkungen sein Sportangebot aussetzt
Mitglieder eines dem Landessportbund Hessen e.V.  angeschlossenen Vereins sind weiterhin temporär beim „privaten“ Sportreiben unfallversichert. Voraussetzung ist, dass der jeweilige Verein Corona-bedingt sein Sportangebot für die Mitglieder ausgesetzt hat.
Dabei ist es unerheblich, ob der Verein aufgrund behördlicher Anordnungen zeitweise keinen Sport anbietet, oder ob sich der Verein bei der Umsetzung der Corona-Maßnahmen überfordert fühlt.
Wer sich trotzdem fit halten will, alleine und außerhalb der Vereinsanlagen Sport treibt, kann sich im Fall der Fälle auf den Unfallschutz in der ARAG-Sportversicherung verlassen.
Der Unfallschutz beim privaten Sporttreiben gilt innerhalb eines Radius von 50 Kilometern um den Wohnsitz des Vereinsmitglieds. Der erweiterte Versicherungsschutz selbst ist zunächst bis zum 31. Juli 2022 befristet und wird je nach aktueller Corona-Situation angepasst oder verlängert. Weitere Informationen befinden sich auf dem Vereinsberater-Portal hier »

Heute möchten wir Eure Aufmerksamkeit besonders auf zwei kostenpflichtige Veranstaltungen der Bildungsakademie des lsb h aus der Rubrik Vereinsmanagement lenken:

ONLINE: Anti-Ärger-Strategien für Ihren Alltag (VM8/JL8)
Samstag, 19.02.2021, von 10:00 bis 17:00 Uhr

Freuen Sie sich darauf, für sich geeignete Mittel und Wege zu entdecken, um immer öfter einen kühlen Kopf zu bewahren und mit Ärger, Groll & Co effizienter umzugehen.
Zur kostenplichtigen Anmeldung gelangt Ihr hier »

ONLINE: Recht am Bild (VM2)
Donnerstag, 10.03.2021, von 18:30 bis 20:00 Uhr

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte, aber wie steht es dabei um das Persönlichkeitsrecht der fotografierten Person und um den Datenschutz? Diese und anderen Fragen beantwortet Ihnen Rechtsanwalt Dr. Weller.
DIe kostenpflichtige Anmeldung findet Ihr hier »

Landessportbund Hessen e.V. • Otto-Fleck-Schneise 4 • 60528 Frankfurt am Main – Tel. 069/6789-0
Präsident Dr. Rolf Müller, Amtsgericht Frankfurt Nr. VR 4427, Umsatzsteuer-IdNr. DE 114233847

Comments are closed.